Sicheres Einkaufen (SSL)

  Rechnungs- und Ratenkauf möglich

  Kostenloser Versand (DE)

HPBM-1500 2K Epoxidharz Bindemittel für Steinteppiche

17,90 € *
Inhalt: 0.15 Kilogramm (119,33 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 48 Minuten damit die Bestellung morgen bearbeitet wird.

🇩🇪 Versandkostenfreie Lieferung (DE)

🚚 Lieferzeit: 1-2 Werktage

Menge:

  • HPBM-1500-0_15
  • 2 kg
Mittels Bindemittel können die einzelnen Steine des Marmorkieses miteinander verbunden werden,... mehr
HPBM-1500 2K Epoxidharz Bindemittel für Steinteppiche

Mittels Bindemittel können die einzelnen Steine des Marmorkieses miteinander verbunden werden, sodass nach der Trocknungsphase ein stabiler und fester Steinteppich entsteht. Das Bindemittel ist ein nicht pigmentiertes, fest- und klebefreihärtendes 2 Komponenten‐Reaktionsharz auf Epoxidharzbasis mit geringer Vergilbungsneigung. 

Verarbeitung

Zunächst wird die Stammkomponente in einen separaten Behälter gegeben und etwas durchgerührt (ca. 1 Minute). Danach wird die Härterkomponente beigegeben und mit einem elektrischen Rührwerk (300-400 U/Min) ca. 3-4 Minuten lang ordentlich verrührt. Beachten Sie an dieser Stelle bitte die Verarbeitungshinweise. Nun kann die Beschichtungswalze in die verrührte Masse getupft werden, um das Epoxidharz auf den Boden aufzutragen. Verarbeitungs-, Topf- und andere Zeitangaben finden Sie in den Verarbeitungshinweisen.

Bevor das Bindemittel nicht vollständig ausgehärtet ist, darf es nicht mit Wasser in Berührung kommen, weil es sonst weiße Auskreidungen und Schlieren bekommt. Diese können Sie mit Essigessenz neutralisieren, aber der Glanz der Beschichtung geht verloren. 

Lieferumfang

Sie erhalten folgendes geliefert:

  • Stammkomponente
  • Härterkomponente

 

Mischvorgang

Die Stamm- (A) und Härterkomponente (B) sind genauestens dosiert. Die Härterkomponente (B) wird vollständig(!) in die Stammkomponente (A) entleert. Notfalls muss sie ausgekratzt werden, damit wirklich die komplette Masse der Härterkomponente (B) in der Stammkomponente (A) ist. Nun werden beide Komponenten gut und intensiv miteinander verrührt. Hierzu empfehlen wir ein elektrisches Handrührgerät (z.B. langsam laufende Bohrmaschine mit 300-400 U/Min.) Beim Mischen sollen die Seiten- und Bodenfläche des Gebindes mehrfach scharf abzustreifen, damit die komplette Masse restlos vermischt wird. Um Mischfehler auszuschließen, sollte die verrührte Masse nochmal in ein sauberes Gefäß umgefüllt und erneut umgerührt werden. Die Verarbeitung muss unmittelbar nach dem erfolgen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung soll nur erfolgen, wenn die Temperatur des Untergrundes mindestens 3°C über der jeweils herrschenden Taupunkttemperatur liegt. Die relative Luftfeuchtigkeit darf beim Einbau des Materials 75 % (bei 10°C) bzw. 80 % (bei 23°C) nicht überschreiten.

Mischungsverhältnis (A : B)

2 : 1
Die Gebinde werden bereits dosiert geliefert. Ein eigenständiges Abwiegen ist nicht erforderlich.

Verbrauch

0,15 - 0,2 kg pro 5 kg Kies
Ein korrekte Verarbeitung, sowie geeignete Untergrund- / Objektbeschaffenheit werden vorausgesetzt, um den Wert einhalten zu können

Gefahrgutinformationen

GHS 05
GHS 07
GHS 09
Achtung

Wichtige Informationen

Angebot für Steinteppich anfordern

Wer viel bestellt, kann bei uns viel sparen. Teilen Sie uns die Menge mit und wir erstellen Ihnen in Kürze ein attraktives und unverbindliches Angebot.
Angebot anfordern

Unsere Kunden staunen

Zahlreiche Kunden haben bereits unser Marmorkies erworben und erfreuen sich über die sehenswürdigen Ergebnisse.
Zur Bildergalerie