Sicheres Einkaufen (SSL)

  Rechnungs- und Ratenkauf möglich

  Kostenloser Versand (DE)

HPHL-800 Heizkörperlack RAL 9010 (Reinweiß)

34,90 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 16 Minuten damit die Bestellung noch heute verschickt wird.

🚚   Lieferzeit: Werktage

  • HPHL-800-1-9010
  • 4251827124271
  • WD41-Q053-500M-C3FM
  • 2 kg
  • 9010
Der HPHL-800 Heizkörperlack ist ein hochwertiger Decklack auf Lösemittelbasis. Durch seine... mehr
HPHL-800 Heizkörperlack RAL 9010 (Reinweiß)

Der HPHL-800 Heizkörperlack ist ein hochwertiger Decklack auf Lösemittelbasis. Durch seine starke Deckkraft und die hervorragende Hitzebeständigkeit, eignet er sich ideal dafür, um Heizkörper zu färben und ihnen dadurch zu einem neuwertigen Look zu verhelfen. Ein weiterer, praktischer Vorteil ist die hohe Verlaufseigenschaft des Produkts. Dadurch läuft der Heizkörperlack auch in die kleinsten Poren und verfüllt sie, anstatt diese lediglich zu überbrücken. Diese Eigenschaft erhöht die Langlebigkeit des neuen Anstrichs enorm und verhindert Lackplatzer.

Gefahrenpiktogramme

GHS 02
GHS 07
Signalwort: Achtung

Haben Sie noch Fragen?

Gern helfen wir Ihnen auch individuell bei allen Ihren Fragen weiter. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht und wir melden uns umgehend zurück.
Zum Kontaktformular

Kurzanleitung "HPHL-800 Heizkörperlack RAL 9010 (Reinweiß)"

Zunächst sollte sichergestellt sein, dass der Untergrund sauber, trocken und frei von Staub, Fett, Silikon oder sonstigen störenden Faktoren ist. Korrosionsprodukte sind grundsätzlich mechanisch, soweit als möglich, idealerweise bis zum intakten Untergrund, zu entfernen.

Als erstes sollte die gewünschte Menge an Lack gut angerührt werden. Bei Bedarf kann diese mit einer Verdünnung vermengt werden. Dabei ist zu beachten, dass die Deckkraft leiden kann.

Der Auftrag kann entweder mit einem Pinsel, einer Walze oder im Spritzverfahren erfolgen. Die Trocknungszeit beträgt ca. 60 Minuten (bei 20°C). Bei extrem belasteten Objekten mit häufiger Feuchtebeanspruchung verbessert eine erhöhte Schichtdicke um max. 50 % die Lebensdauer deutlich.

Der Verbrauch liegt, bei einer unverdünnten und ordentlichen Schicht, ca. 120ml / m². Wir empfehlen in 1-3 Schichten aufzutragen, je nach gewünschter Deckkraft.

Nach der Verarbeitung sollte die Restmenge in kleineres Gebinde umgetopft und gut verschlossen werden. Wir empfehlen außerdem, das Gebinde kurz über Kopf zu stellen.

Verarbeitung "HPHL-800 Heizkörperlack RAL 9010 (Reinweiß)"

Mögliche Verarbeitungsarten

Methoden Streichen, Walzen, Spritzen
Hochdruck 1,6 - 2,2 mm Düse; Luft: 3 - 6 bar
Airmix 1,6 - 2,5 mm Düse; Luft: 3 - 5 bar; Material: 1 - 3 bar
Airless 0,38 - 0,68 mm Düse; Material: 150 - 200 bar

Technische Daten

Verarbeitungstemperatur +5°C bis + 30 °C
Empfohlene Schichtdicke ca. 40 - 80 µm Trockenfilm Gesamtschichtdicke; ca. 40 - 60 µm Trockenfilm pro Arbeitsgang
Ergiebigkeit (60 µm TFD) ca. 7 m² / kg; ca. 120 ml / m²
Trocknung (20°C; 60 µm TFD) Staubtrocken: ca. 45 Min., grifffest: ca. 3-6 Std., transportfähig: ca. 12-24 Std., durchgetrocknet: mehrere Tage
Überlackierbar, 20°C 60 µm TFD mit sich selbst nach ca. 60 Minuten
Temperaturbeständigkeit ca. 140° C trocken (kurzzeitiger Maximalwert!)
Gefahrenhinweise "HPHL-800 Heizkörperlack RAL 9010 (Reinweiß)"

Gefahrenhinweise

H226Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315Verursacht Hautreizungen.
H412Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
EUH208Enthält Fettsäuren, C6-19-verzweigt, Calciumsalze, überalkalisch; 2-Butanonoxim. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Sicherheitshinweise

P210Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P243Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen treffen.
P280Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P303 + P361 + P353BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen].
P391Verschüttete Mengen aufnehmen.
P403 + P235An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.


EU-Grenzwert für dieses Produkt (Kat.A/i): 500g/ltr. Dieses Produkt enthält max. 499 g/l VOC.