HPBA-500 glatte 2K Epoxidharz Bodenfarbe für Außen

Farbe: RAL 7006 - Beigegrau | Menge: 1,25 kg | Bis 5 m²
Verbessern Sie Ihren Außenbereich mit der HPBA-500 2K Bodenfarbe von Home Profis. Diese hochglänzende Bodenfarbe bringt einen strahlenden Glanz in jeden Außenbereich. Entworfen für Langlebigkeit und Beständigkeit, diese Farbe hält den Elementen stand und
Produktinformationen "HPBA-500 glatte 2K Epoxidharz Bodenfarbe für Außen"

Die Home Profis HPBA-500 ist eine farbige, 2-komponentige Epoxidharz Bodenbeschichtung. Sie wird angewendet, um Balkone, Terrassen, Carports, Garageneinfahrten und sämtliche Außenräume farbig zu beschichten. Die beiden Komponenten bestehen aus Stamm- und Härterkomponente, welche nur im gemischten Zustand ihre Liquidität verlieren und aushärten. Durch die hochwertige Qualität der HPBA-500, lässt sich diese an sämtlichen Außenräumen verarbeiten. Die schnelle Aushärtezeit sorgt für eine unkomplizierte Verarbeitung.

Zudem ist sie weichmacherbeständig, was einen idealen Einsatz in Garagenauffahrten ermöglicht. Auch Ölflecken lassen sich problemlos wegwischen, ohne dass Abfärbungen hinterlassen werden.

Im Vorfeld empfehlen wir jedem Kunden, unsere HPBG-300 Grundierung anzuwenden, um dem Boden die Saugfähigkeit zu nehmen und dadurch das Risiko eines wesentlich höheren Verbrauchs zu umgehen. Außerdem wird dadurch eine langfristige Haftung der farbigen Beschichtung auf dem Untergrund gewährleistet. Der Farbton der ausgehärteten Bodenbeschichtung ist seidenmatt. Sollte ein glänzender Boden erwünscht sein, lässt es sich mit einer anschließenden Anwendung unserer Versiegelung HPVA-500 realisieren. Diese dient außerdem als zusätzliche Schutzschicht.

Vorteile

  • Die Oberfläche bleibt hart und abriebfest
  • Weichmacherbeständig
  • Ölresistent
  • Einfach in der Verarbeitung
  • Geruchsneutral
  • Schnelle Härtezeit
  • Ausgehärtete Restmengen sind kein Sondermüll
  • 24 Monate Lagergarantie in dunklen, trockenen Räumen

Lieferumfang

  • Stammkomponente
  • Härterkomponente

Darauf sollte geachtet werden

  • Wir empfehlen ausdrücklich, unsere Produkte nicht mit Produkten anderer Hersteller zu kombinieren. Wir haben sämtliche Produkte auf Lager, die für eine Boden-Beschichtung benötigt werden. Für etwaige Komplikationen, die aufgrund eines Einsatzes von Fremdprodukten zustande kommen, können wir keine Beratung geben und keine Haftung übernehmen!
  • Bei farbiger Beschichtung, welche aus unterschiedlichen Chargen stammt, ist eine Farbabweichung nicht auszuschließen. Wir bitten daher die benötigte Menge vollständig zu bestellen und nicht auf mehrere Bestellungen zu unterschiedlichen Zeiträumen aufzuteilen.
  • Die Farben werden auf jedem Monitor unterschiedlich dargestellt. Um sicherzugehen, dass es sich um die gewünschte Farbe handelt, nehmen Sie bitte einen RAL-Farbfächer zur Hand und gleichen Sie die Farbe ab.
  • Wir empfehlen ausdrücklich die Beschichtung in zwei aufeinanderfolgenden Schichten zu verarbeiten. Zwischen den einzelnen Schichten ist ein Zeitabstand von mindestens 24 h einzuhalten
  • Das Epoxid-Harz darf vor Eintritt der chemischen Aushärtung nicht in Berührung mit Wasser, Chemie oder Weichmachern kommen, da der Härter im nicht-ausgehärteten Zustand damit reagieren kann. Es besteht die Gefahr, dass weiße Schlieren, Auskreidungen und Schäden zustande kommen.
  • Die Oberfläche der Beschichtung ist abhängig von der Oberfläche des Untergrunds. Bei einer Roll-Beschichtung wird der Boden lediglich eingefärbt. Diese Beschichtung ist nicht dafür geeignet, Dellen, Risse oder sonstige Beschädigungen auszubessern oder zu nivellieren. Dies muss im Vorfeld geschehen. Dazu empfehlen wir u. a. unseren Feinspachtel HPSM-100 für feine Risse oder unseren Reparatur-Mörtel HPRM-3000 für größere Risse, welche ebenfalls auf Epoxidharz-Basis sind und dadurch ein hervorragendes Zusammenagieren mit der Boden-Beschichtung versichern. Der Untergrund muss absolut starr sein und darf sich bei thermischen Änderungen nicht bewegen oder verformen.
  • Verwenden Sie bitte einen großen Mischbehälter aus Kunststoff und verarbeiten Sie nicht mehrere Gebinde auf einmal, damit das Material flach im Behälter steht (15 bis 20cm). Wird zu viel Material auf einmal angemischt, kann es passieren, dass die Kerntemperatur des Harzes stark ansteigt und das Material im Mischbehälter aufkocht, wodurch es unbrauchbar wird.
  • Epoxid-Harz reagiert auf UV-Strahlung und vergilbt, wenn es dieser ausgesetzt wird, bevor die chemische Aushärtezeit abgeschlossen ist.
  • Wir empfehlen jedem Kunden, vor Beginn des Projekts, eine Bodenfeuchtemessung durchzuführen. Die Bodenfeuchte darf nicht höher sein als 30 %. Sollte dieser Wert überschritten werden, ist keine komplikationsfreie Verarbeitung gewährleistet.
  • Bei hellen Beschichtungen, welche auf dunkelfarbige Untergründe aufgetragen werden, kann es passieren, dass diese erst nach mehreren Anstrichen vollständig decken.
Für größere Projekte

Planen Sie ein größeres Projekt oder sind Sie sich nicht sicher, welche Mengen Sie benötigen? Gern stellen wir Ihnen alle passenden Produkte zusammen und gewähren Ihnen, je nach Warenwert, einen attraktiven Rabatt.

Angebot anfordern



Verbrauch

0,2 - 0,3 kg / m² (pro Schicht)

Empfohlene Schichten

2 - 3

Mischungsverhältnis

4 : 1

ACHTUNG

UFI-Code: 8910-S04G-C00T-RVFV